AGB

Allgemeine Informationen

"2people-marketing" vermittelt ausschließlich selbständige Personen. Diese Webside www.relaxing-pur.de ist eine Werbeplattform für Anbieterinnen von Dienstleistungen im Escortbereich. Alle Damen dieser Seite handeln im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Es wird ausdrücklich betont, das "2peole-marketing" nicht der Arbeitgeber der Hostessen ist. Die Hostessen arbeiten selbständig und die Agentur vermittelt lediglich die Internetpräsenz der Hostessen. Alle Escorts sind mindestens 18 Jahre alt und handeln auf eigene Verantwortung und aus freier Entscheidung. "2people-marketing" erhält für die Vermittlung und Administation eine Provision und ist nicht prozentual an deren Umsatz beteiligt.

1. Geltungsbereich

Die Agentur „relaxing pur“ vermittelt im Auftrag von Escort-Hostessen deren Dienstleistungen an Kunden.  Diese umfassen in erster Linie den persönlichen Einsatz der Hostessen zur Begleitung des Kunden zu geschäftlichen und privaten Anlässen.
Bei telefonischer oder schriftlicher Auftragserteilung gelten die AGBs  als ein Rechtsgeschäft vom Kunden akzeptiert und zur Kenntnis genommen.
Es können weder Anfragen nach 22.00 Uhr und bis 10.00 Uhr noch Buchungswünsche hinsichtlich Treffen ohne Adresse (Parkplätze o.ä.) berücksichtigt werden.

2. Honorarpreise

Der vereinbarte Honorarpreis gilt für den jeweiligen Auftrag.
2.1. Alle Preise verstehen sich als Brutto-Preise, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
2.2. Alle entstehenden Kosten während der Dienstleistungserbringung (Eintrittsgelder, Speisen, Getränke, Hotelübernachtung, Reisen etc.) sind vom Kunden zu übernehmen.
2.3 Mit der Bezahlung wird ausschließlich die Zeit mit der Hostess und deren Anreise honoriert, Leistungen und/oder spezielle Erwartungen sind nicht Gegenstand der Vereinbarung.
2.4. Bei Zusage durch den Kunden und dessen Auftragserteilung werden das Honorar und die Fahrpauschalen aus der Honorartabelle akzeptiert. Nachverhandlungen während des Termins berechtigen die Hostess den Termin ersatzlos abzubrechen.

3. Vertragsgegenstand

3.1. Die vertragliche Dienstleistung umfasst den persönlichen Einsatz der vermittelten Person zur Begleitung zu geschäftlichen und privaten Zwecken. Der Kunde verlangt von der Hostess keine rechtlich oder sittlich unzulässigen Tätigkeiten. Insbesondere sind mit dieser Dienstleistung keine sexuellen und intimen Kontakte vereinbart; sollten sie jedoch stattfinden, gilt diese Vereinbarung ausschließlich zwischen der Hostess und dem Kunden. Eine Einflussnahme der Agentur „relaxing pur“ ist ausgeschlossen!
3.2. Die zur Begleitung angeforderte Hostess hat ein Recht auf Ablehnung der Begleitung, wenn der Kunde einen ungepflegten, alkoholisierten Zustand aufweist, augenscheinlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln steht und/oder außergewöhnliche Tätigkeiten verlangt, die gesetzeswidrig sind und/oder gegen die Würde des Menschen verstoßen.
Der Kunde hat in diesem Fall kein Recht vom Vertrag zurück zu treten, das vereinbarte Honorar ist als Schadensersatz für den getätigten Aufwand der Agentur „relaxing pur“ trotzdem vom Kunden zu entrichten und kann auch gerichtlich eingefordert werden.

4. Zustande kommen des Vertrages

4.1. Per E-Mail oder Kontaktformular:
Das Absenden Ihrer Anfrage im Online-Formular oder per E-Mail stellt zunächst nur eine Anfrage dar. Die Anfrage dient nur der ersten Kontaktaufnahme. Eventuelle Fehler bei der Eingabe der Daten lassen sich also noch jederzeit bis zum Vertragsabschluss korrigieren.
Verständlicherweise melden wir uns nur bei ernst gemeinten Anfragen und/oder Anfragen die in einem angemessenen Zeitraum vor dem gewünschten Termin bei uns eintreffen.
4.2. Telefonische Bestellung:
Bei telefonischer Bestellung benötigt die Agentur die Telefonnummer des Kunden und seinen Vornamen (es sei denn, der Kunde weilt in einem Hotel, dann ist selbstverständlich aus Diskretionsgründen der Nachname nötig). 
4.3. Die Einzelheiten betreffend der Art und Weise der Ausführung der Dienstleistungen werden individuell auf der Grundlage dieser AGBs vertraglich vereinbart.
Der Vertrag kommt erst zustande, wenn wir uns über die wesentlichen Vertragsbestandteile einig geworden sind. Dies kann per E-Mail bzw. telefonisch geschehen.
4.4. Termine für eine Begleitung oder einen Besuch werden gern auch kurzfristig angenommen, allerdings kann die Agentur keine Garantie zur Verfügung der Hostess geben.
Bitte beachten sie dazu auch den Passus 6.2.!
4.5. Generell werden nur Termine realisiert, wenn die Agentur eine vollständige Adresse des Kunden hat oder den Namen seines Hotels, Zimmernummer und Zimmerdurchwahl. Bei Hotelbestellungen erlaubt sich die Agentur auf dem Hotelzimmer einen Rückruf zu tätigen, sollte dieser nicht beantwortet werden, ist die Vereinbarung hinfällig!

5. Stornierung

5.1.Sollten Sie ein verbindliches Treffen mit einer unserer Hostessen absagen müssen, muss dies mindestens 5 Stunden vor Beginn des Treffens erfolgen. Nur dann ist die Stornierung kostenlos. Bei weniger als 5 Stunden müssen wir eine Stornogebühr in Höhe von 40 Prozent des vereinbarten Honorars in Rechnung stellen.
5.2. Gekaufte oder bestellte Bahn-/Bus- bzw. Flugtickets werden dem Kunden in Rechnung gestellt, da es auch für uns leider nicht möglich ist, die Tickets zurückzugeben.
5.3. Die Agentur und die Hostessen können ohne Einhaltung einer Frist, von der Buchung zurücktreten, wenn die Durchführung des Termins durch den Kunden nachhaltig gestört wird. Das gleiche gilt, wenn sich jemand in starkem Maß vertragswidrig verhält. (Siehe Passus 3.2.)
In diesem Fall ist der Hostess durch den Kunden das Fahrtgeld auszuhändigen. Weitere Kosten entstehen dem Kunden dann nicht!

6. Zahlungen

6.1. Gezahlt wird bar in Euro. Schecks, Kredit- oder EC-Karte, Einzahlungsnachweise auf das Agenturkonto oder andere Zahlungsmittel oder Fremdwährungen werden nicht angenommen.
6.2. Bei einer verbindlichen Reservierung ist eine Anzahlung auf das Konto der Agentur in Höhe von 30% des vereinbarten Honorars nötig. Sollte die Hostess durch einen triftigen Grund den Termin nicht wahrnehmen können, kümmert sich die Agentur um Ersatz bzw. erstattet die Anzahlung zurück.
Der angezahlte Betrag wird auf das Honorar verrechnet und wird bei Stornierungen durch den Kunden als Stornogebühr einbehalten.
6.3. Die während eines Termins gebuchten Mehrstunden, werden in vollen Stunden abgerechnet und sind direkt bei der Hostess in bar zu entrichten.

7. Salvatorische Klausel

Sollten Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich dieser Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein, oder die Bedingungen eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Teile unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen, treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen in Kraft.

8. Schlussbestimmungen

8.1. Für sämtliche Aufträge gilt deutsches Recht.
8.2. Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist so weit rechtlich Leipzig.
8.3. Sollten einzelne Klauseln ganz oder teilweise ungültig sein oder werden, so berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile dieser Klauseln.
8.4. Der Kunde verpflichtet sich, die Hostessen - auch zukünftig – ausschließlich über die Agentur „relaxing pur“ und niemals direkt oder über Dritte zu buchen oder zu kontaktieren.
8.5. Der Kunde ist nicht berechtigt, seine Ansprüche aus diesem Vertrag an Dritte abzutreten.

9. Schadensersatzansprüche

Schadensersatzansprüche gegenüber uns sind, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen. Sollten Sie sich in irgendeiner Form verspäten (Bahn, Flugzeug, Stau-Autobahn etc.) bitten wir Sie uns telefonisch zu informieren. Ebenfalls informieren wir Sie unverzüglich, sollte die Hostess den Termin nicht wahrnehmen können.
Liegt keine Information auf eine Verspätung Ihrerseits vor, so ist die Dame nach einer Wartezeit von 10 Minuten berechtigt, die Heimreise anzutreten.

10 Datenschutz

10.1. Die Agentur „relaxing pur“ garantiert absolute Diskretion. Ein vertrauensvoller und seriöser Auftritt unserer Hostessen ist für uns selbstverständlich.
10.2. Die auf den Internetauftritten von „relaxing pur“  gegebenen persönlichen oder geschäftlichen Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) werden von ihrer Seite aus, auf ausdrücklich freiwilliger Basis preis gegeben.                                                                                    
10.3. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre persönlichen Daten nur für Zwecke der Durchführung des Vertrages erheben, verarbeiten und nutzen. Die Daten werden insbesondere nicht an Dritte weiter gegeben. Es erfolgt auch keine Nutzung für Zwecke der Werbung oder des Marketing. Durch Absenden Ihrer Online-Anfrage erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen preisgegebenen Daten im oben genannten Rahmen und Umfang einverstanden.
10.4. Nach der beiderseitigen Verpflichtung werden Ihre Daten lediglich aus Gründen der Rechtssicherheit für die Dauer der gesetzlichen Verjährungsfristen gespeichert und anschließend gelöscht.

11. Diskretion / Kontakt

Die Hostessen werden durch eine Agentur vertreten, weil sie Privatkontakt vor und nach dem Date nicht wünschen. Wir möchten an dieser Stelle an Sie appellieren, sich als wahrer Gentleman zu zeigen und nicht auf die Herausgabe privater Telefonnummern und /oder E-Mail-Adressen zu drängen. Für die Hostessen sind diese Versuche eine Belästigung und können somit die Beendigung des Termins bedeuten. Kunden werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Agentur „relaxing pur“  für keinerlei Indiskretionen verantwortlich ist, die aufgrund privater Kontaktaufnahmen zu unseren Hostessen entstehen können!

12. Mehrtägige Begleitung

Eine Reisebegleitung ist nur mit einer bereits bekannten Hostess, bzw. nach einem Schnupper-Date möglich. Hierfür kann man sich bei einem zwanglosen Treffen (z.b. einem Essen) vorab kennen lernen.
Schnupperdates sind ausschließlich in Restaurants oder Bars. Die entsprechenden Honorars liegen unter dem normalen Honorarsatz und können telefonisch erfragt werden.

13. Sympathie

Entscheidend ist grundsätzlich gegenseitige Sympathie, um nette und unbeschwerte Stunden zu zweit verbringen zu können.
Die Hostessen dürfen das Date sofort abbrechen, sollte der Kunde stark alkoholisiert, ungepflegt oder gewalttätig sein. Selbstverständlich haben Sie, aber auch die Hostess, das Recht sich zurückzuziehen, sollte die Chemie nicht stimmen.
Eine Aufwandsentschädigung in Höhe des Fahrtgeldes wäre in diesem Fall für einen Gentleman wohl selbstverständlich.

Um dies vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen, die Anfragen so konkret wie möglich zu stellen, sowie sich selbst wahrheitsgetreu zu beschreiben und Ihre Wünsche ehrlich und offen zu äußern.  

14. Distanzierung von verlinkten Webinhalten

Mit einem Urteil "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten dieses Internet-Auftrittes. Die Erklärung gilt für alle auf diesen Webseiten angebrachten Links. Bei der Erstellung der Seiten haben wir zwar die Inhalte der verlinkten Seiten geprüft und die Verbindung als sinnvoll angesehen, können aber nicht garantieren, dass die Links weiterhin funktionieren oder die verknüpften Inhalte auch in Zukunft rechtlich einwandfrei und unbedenklich bleiben. Wir bitten darum, auf problematische Inhalte hinzuweisen, damit die Links entfernt werden können.

15. Inhaltsrechte

Sämtliche sich auf der Website befindlichen Inhalte, unteranderem Bilder und sonstige Inhalte unterliegen dem Datenschutz und dürfen in keinster Weise an Drittanbieter weitergegeben oder auf sonstige Weise veröffentlicht werden. Bei Verstoß droht strafrechtliche Verfolgung.

Hostessen nach Ort filtern:


Unsere Newsletter abonnieren:



Gewünschte Newsletter:
Immer alle News & Infos
Nur Infos zu neuen Hostessen

Haben Sie Fragen? +49 174 952 47 53 (täglich 10.00 - 22.00 Uhr) zum Kontaktformular